Der SKM Köln – Sozialdienst Katholischer Männer e.V. ist ein Fachverband im Deutschen Caritasverband mit rund 600 Beschäftigten sowie rund 450 ehrenamtlich Aktiven. Der Verein engagiert sich mit über 70 Diensten und Einrichtungen für sozial benachteiligte Menschen im Raum Köln und ist in den Bereichen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, der Gesundheits- und Integrationshilfe sowie der Flüchtlingshilfe tätig.

Im Fachbereich Kinder-, Jugend- und Familienhilfe für das Sachgebiet Offene Kinder- und Jugendarbeit suchen wir zum 01.05.2019 eine/n Sozialarbeiter/in respektive Sozialpädagoge/in.

Gemeinwesenorientierte Sozialarbeit im SKM Köln (m/w/d)

in Teilzeit (19,5 Stunden, 50 %)

Für die Quartiersarbeit in einer Siedlung im Kölner Norden im Stadtteil Roggendorf-Thenhoven suchen wir ein/e Sozialarbeiter/in respektive ein/e Sozialpädagog/in oder gleichwertig qualifizierte Fachkraft der Sozialen Arbeit. 

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Kooperationsprojekt mit dem Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Köln. Eine dauerhafte Quartiersarbeit in dieser Siedlung ist avisiert.

Ihre Aufgaben

Ihre Aufgaben:

  • Aktivierende Bewohnerarbeit ind er Siedlung "Im Mönchsfeld" in Roggendorf/ Thenhoven
  • Entwicklung und Gestaltung niederschwelliger Hilfs- und Bildungsangebote
  • Begleitung und Förderung ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen
  • Unterstützung und Begleitung von Familien in weitergehende Hilfen
  • Vernetzung und Kooperation mit aktiven Trägern vor Ort sowie dem bezirklichen Jugendamt
  • Projektreporting und Öffentlichkeitsarbeit
  • Administrative Tätigkeiten
  • Arbeiten in einem Team mit unterschiedlichen Professionen

Das bieten wir

Wir bieten:

  • die im SKM übliche Vergütung nach AVR (in diesem Fall S12) inklusive entsprechender Sozialleistungen wie kirchlicher Zusatzversorgung (KZVK), Sonderzahlungen, Jobticket
  • eine interessante Aufgabenstellung in einem eigenverantwortlichen Arbeitsbereich
  • qualifizierte Einarbeitung, kollegiale Unterstützung und Teamarbeit
  • Möglichkeit zur beruflichen Fortbildung und Supervision
  • als Träger die Möglichkeit, Komplexleistungen zu Gunsten der Zielgruppe zu eröffnen
  • für die Mitarbeitenden die Möglichkeit der beruflichen Perspektive in unterschiedlichen Feldern der Sozialen Arbeit 

Für eine erste Information steht Ihnen Herr Ralf Krep, Sachgebietsleiter Offene Kinder- und Jugendarbeit, Tel.: 0221 / 2074-428, gerne zur Verfügung.

Das bringen Sie mit

Das bringen Sie mit:

  • Studium der sozialen Arbeit / Sozialpädagogik oder einen vergleichbaren Studienabschluss
  • Gespür für Menschen und ihre Bedürfnisse als auch ihren Ressourcen und sind ihnen gegenüber offen und empathisch
  • Kenntnisse und Freude in der Arbeit in interkulturellem Kontext
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC
  • Bereitschaft zu Arbeit an Abenden und an Wochenenden (Anlassbezogen)
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Spaß an kreativem Arbeiten
  • Freundliches, verbindliches und kommunikatives Auftreten
  • Sie besitzen einen Führerschein (keine zwingende Voraussetzung)
Der SKM Köln hat ein Institutionelles Schutzkonzept erstellt, um für die Besucherinnen und Besucher seiner Dienste und Einrichtungen wie auch für die Mitarbeitenden ein geschütztes Umfeld sicherstellen zu können. Daher ist die Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nötig, das bei Vorlage nicht älter sein darf als drei Monate.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns herzlich willkommen.

Bitte bewerben Sie sich durch Klick auf "zur Onlinebewerbung" über unser Bewerberportal.

SKM Köln
Herrn Ralf Krep
Große Telegraphenstraße 31, 50676 Köln
www.skm-koeln.de
zur Onlinebewerbung