Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Leverkusen ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im deutschen Caritasverband mit über 60 Mitarbeiter:innen in verschiedenen Arbeitsfeldern  der Eingliederungshilfe sowie der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Als Fachverband der Kinder-und Jugendhilfe sind wir Träger einer Vielzahl von Angeboten in der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe.


Für die Mitarbeit in unserer Schwangerschaftsberatungsstelle suchen wir für die Väterberatung und das Sexual-Pädagogische-Bildungsangebot

Väterberater: Diplom-Sozialarbeiter, Sozialpädagoge oder Bachelor of Arts (Soziale Arbeit) bzw. vergleichbare Ausbildung

zur unbefristeten Mitarbeit mit einem Stundenumfang von 9,75 Stunden

Ihre Aufgaben:

Sie besprechen mit Männern und werdenden Vätern individuelle Informationen und Beratung zu den Themen Vaterschaft, Geburt, finanzielle und rechtliche Hilfen, Partnerschaft und Sexualität, z.B.:

  • Sie stehen in Not-, Konflikt- und Krisensituationen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt eines Kindes im Übergang zur Elternschaft beratend zur Seite.
  • Sie informieren zu finanziellen Themen: Kindergeld, Elterngeld, Unterhalt und unterstützen zu rechtlichen Angelegenheiten: Sorgerecht, Umgangsrecht, Elternzeit etc. 
  • Sie beantworten Fragen zu Partnerschaft, Sexualität und Verhütung.
  • Sie führen Väter-und-Kind- bezogene Projekte durch.
  • Sie bieten im Tandem mit einer Sexualpädagogin ein sexualpädagogisches Bildungsangebot in Schulen an.

Ihr Profil:

Wir freuen uns auf ihre Kompetenzen, die Sie unserem Team und den Vätern zur Verfügung stellen.
Sie arbeiten gerne in der Beratung mit Männern und werdenden Vätern, arbeiten ressourcenorientiert und unterstützen die Väter in ihren Kompetenzen. Sie können sich gut auf vielfältige Lebensentwürfe einlassen und haben Lust an der Entwicklung neuer Ideen. Kommunikation und Vernetzung sind Ihre Stärken, die Sie in der Zusammenarbeit mit Behörden, Institutionen einsetzen.
Neben der fachlichen Qualifikation und persönlichen Eignung erwarten wir von Ihnen die Bejahung der Besonderheit des kirchlichen Dienstes und eine hohe Identifikation mit den Zielen der Caritas. Außerdem fordern wir die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle,
  • einen interessanten, eigenverantwortlichen und vielseitigen Arbeitsbereich,
  • Mitarbeit in einem erfahrenen, multiprofessionellen und sehr wertschätzenden Team sowie
  • Einarbeitung, fachliche Begleitung sowie regelmäßige Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • und eine Vergütung gem. den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes zzgl. Betrieblicher Zusatzversorgung.

Für Vorinformationen steht Ihnen die Teamleitung, Frau Meyer-Kottmann, unter 02171/7439697 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über das Bewerbungsportal auf unserer Homepage.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.