Herzlich Willkommen beim SKM Köln. Die Abkürzung steht für Sozialdienst Katholischer Männer e.V. und wir sind Teil des Deutschen Caritasverbandes.

Der SKM Köln ist Träger von über 70 ambulanten und stationären Einrichtungen auf den Gebieten der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie der Gesundheits- und Integrationshilfe. Er erbringt Hilfen für Menschen, die Armut, soziale Nachteile und Ausgrenzung erfahren, deren gesellschaftliche Teilhabe behindert oder gefährdet ist, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und ihrer sexuellen Orientierung. Wir engagieren uns für soziale Gerechtigkeit, ein soziales sowie demokratisches Zusammenleben in der Stadt Köln.

Mit rund 750 beruflich und 450 ehrenamtlich tätigen Mitarbeitenden setzen wir uns für individuellen Bedürfnisse und Bedarfslagen unterschiedlicher Zielgruppen ein. Für alle Lebensbereiche werden umfassende Beratungs- und Unterstützungsangebote sowie komplexe Hilfeleistungen angeboten.

Examinierte Krankenpflegefachkraft (m/w/d) für die Humanitäre Hilfe

29,25 Stunden/Woche

Die Humanitäre Hilfe in der Vorgebirgstraße bietet eine Übernachtungsmöglichkeit und einen Tagesaufenthalt für akut obdachlose Menschen aus dem EU Ausland. Wir suchen eine examinierte Pflegekraft für die medizinische Versorgung unserer Gäste im Tagesdienst.

Ihre Aufgaben

  • Durchführen von medizinischen Maßnahmen z.B. Verbände wechseln
  • Einschätzung des gesundheitlichen Allgemeinzustandes von Gästen, ggf. Veranlassen von Intervention
  • Verabreichen von Medikamenten nach ärztlicher Anordnung
  • Durchführen der Behandlungspflege nach Anordnung des Arztes
  • pflegerische Unterstützung kranker und schwerkranker Menschen
  • Führen der Pflegedokumentation
  • Erfassen des Unterstützungsbedarfs im Bereich der Körperpflege und Wäschepflege
  • Ausgestaltung und Anwendung von Hygienekonzepten

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege
  • Freundliches, verbindliches und kommunikatives Auftreten
  • Selbständiges Arbeiten und Entscheidungsfreudigkeit
  • Offenheit und Wertschätzung für die randständige Klientel
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Abgrenzungsvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Reflexion der eigenen Rolle, Haltung und Handlungsweise
  • Identifikation mit den Werten eines katholischen Arbeitgebers

Das bieten wir

  • Vergütung nach AVR Anlage 31 inklusive entsprechender Sozialleistungen wie kirchlicher Zusatzversorgung (KZVK), Sonderzahlungen, Jobticket
  • familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Schicht-, Spät- und Nachtdienste
  • eine interessante Aufgabenstellung, die eigenverantwortliches Arbeiten ermöglicht
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
  • Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung, Supervision

Es besteht die Möglichkeit der Weiterbeschäftigung nach dem 31.03.2022 und einer Stundenerhöhung.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an den Einrichtungsleiter Dietmar Beauvisage (dietmar.beauvisage@skm-koeln.de)

    Der SKM Köln hat ein Institutionelles Schutzkonzept erstellt, um für die Besucherinnen und Besucher seiner Dienste und Einrichtungen wie auch für die Mitarbeitenden ein geschütztes Umfeld sicherstellen zu können. Daher ist die Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nötig, das bei Vorlage nicht älter sein darf als drei Monate.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns herzlich willkommen.

    Bitte bewerben Sie sich durch Klick auf "zur Onlinebewerbung" über unser Bewerberportal.

    SKM Köln
    Frau Jane van Well
    Große Telegraphenstraße 31, 50676 Köln
    www.skm-koeln.de
    zur Onlinebewerbung
    Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.