Herzlich Willkommen beim SKM Köln. Die Abkürzung steht für Sozialdienst Katholischer Männer e.V. und wir sind Teil des Deutschen Caritasverbandes.

Der SKM Köln ist Träger von über 70 ambulanten und stationären Einrichtungen auf den Gebieten der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie der Gesundheits- und Integrationshilfe. Er erbringt Hilfen für Menschen, die Armut, soziale Nachteile und Ausgrenzung erfahren, deren gesellschaftliche Teilhabe behindert oder gefährdet ist, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und ihrer sexuellen Orientierung. Wir engagieren uns für soziale Gerechtigkeit, ein soziales sowie demokratisches Zusammenleben in der Stadt Köln.

Mit rund 750 beruflich und 450 ehrenamtlich tätigen Mitarbeitenden setzen wir uns für individuellen Bedürfnisse und Bedarfslagen unterschiedlicher Zielgruppen ein. Für alle Lebensbereiche werden umfassende Beratungs- und Unterstützungsangebote sowie komplexe Hilfeleistungen angeboten.

Hauswirtschaftsleitung (m/w/d) für die Humanitäre Hilfe

in Vollzeit oder Teilzeit (Vollzeit: 39 Stunden)

Der SKM Köln bietet im Auftrag der Stadt Köln ganzjährig eine Notunterkunft für Menschen aus dem EU Ausland an, die keinen Anspruch auf Sozialleistungen haben. Wir suchen nach Unterstützung in der Leitung der Hauswirtschaft in Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Leitung und Sicherstellung der betrieblichen Abläufe im Bereich der Hauswirtschaft und Reinigung
  • Überwachen des Wareneinsatzes und er HACCP-Richtlinien
  • Umsetzung und Sicherstellung der QM-Vorgaben und Sicherheitsvorschriften
  • Speiseplanung, Wareneinkauf und Warenwirtschaft
  • Personalführung,- anleitung sowie Personaleinsatzplanung
  • Unterstützung beim Erstellen der Inventuren und Monatsabschlüsse
  • Führen der Dokumentationen
  • Aufsicht und Kontrolle der Wäschereinigung sowie Dokumentation der Leistung externer Firmen
  • Organisation und Durchführung von Festen und hausinternen Veranstaltungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Wirtschaftsplanes

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Hauswirtschaftsausbildung
  • Freundliches, verbindliches und kommunikatives Auftreten
  • Offenheit und Wertschätzung für die randständige Klientel
  • Beachtung der HACCP-Richtlinien
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Abgrenzungsvermögen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Konfliktbewältigung
  • Fähigkeit zur Reflexion der eigenen Rolle, Haltung und Handlungsweise
  • Bereitschaft im Früh- und Spätdienst zu arbeiten, 14-tägige am Wochenende

Das bieten wir

  • Vollzeitstelle
  • einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten Team
  • Vergütung nach AVR in Anlehnung an TVÖD
  • Kirchliche Zusatzversorgung zur Rentenversicherung
  • systematische Einarbeitung
  • thematische Fortbildungen
  • eine freundliche und respektvolle Atmosphäre
  • Gestaltungsspielraum für eigene Ideen und Impulse
  • Möglichkeit, sich in die Personal- und Organisationsentwicklung einzubringen
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Exerzitien und Einkehrtagen
  • Möglichkeit zur Teilnahme am betrieblichem Gesundheitscoaching

Für eine erste Information steht Ihnen der Einrichtungsleiter Herr Dietmar Beauvisage zur Verfügung

0176 47363185 dietmar.beauvisage@skm-koeln.de 

Der SKM Köln hat ein Institutionelles Schutzkonzept erstellt, um für die Besucherinnen und Besucher seiner Dienste und Einrichtungen wie auch für die Mitarbeitenden ein geschütztes Umfeld sicherstellen zu können. Daher ist die Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nötig, das bei Vorlage nicht älter sein darf als drei Monate.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns herzlich willkommen.

Bitte bewerben Sie sich durch Klick auf "zur Onlinebewerbung" über unser Bewerberportal.

SKM Köln
Frau Jane van Well
Große Telegraphenstraße 31, 50676 Köln
www.skm-koeln.de
zur Onlinebewerbung
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.