„Die Regenbogenkinder“: Der Name ist Programm! Unsere 2-gruppige Kindertagesstätte in Bonn-Rüngsdorf ist bunt, kulturell gemischt, klein und familiär. 33 Kinder im Alter von 1-6 Jahren freuen sich gemeinsam mit ihren Eltern auf freundliche und kompetente Erzieher*innen.

Die Kinder kommen aus  unterschiedlichen Kulturkreisen, viele mit Sprachförderbedarf. Wir sind gemeinsam mit kath. Kitas im Bonner Rheinviertel zertifiziert als Kath. Familienzentrum sowie Familienzentrum NRW. Wir sind plusKITA mit zusätzlichen zwei Sprachförderkräften.

Träger ist der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Bonn und Rhein-Sieg-Kreis (SkF) mit über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in verschiedenen Arbeitsfeldern der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe, dem die Kita sehr am Herzen liegt.


Wenn Sie sich für unsere Kita interessieren, dann unterstützen Sie uns gerne ab sofort. Wir suchen eine

Sprachförderkraft (w, m, d)

Erzieher*in, Logopäd*in oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung für unsere Ü3-Gruppe (23 Kinder von 3 - 6 Jahren) mit einem Beschäftigungsumfang von 19,5 Std./ Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Sie fördern Kinder mit festgestelltem Sprachförderbedarf in Einzel – und Kleingruppenarbeit
  • Sie erstellen die erforderlichen Sprachstands-Beobachtungsbögen (BaSik) in Absprache mit den Fachkräften
  • Die Eltern beziehen Sie in die Bildungsförderung mit ein und entwickeln entsprechende Konzepte
  • Sie tragen gemeinsam mit dem Kita-Team dazu bei, das alltagsintegrierte Sprachförderkonzept der Einrichtung weiterzuentwickeln
  • Sie arbeiten im Netzwerk der anderen plusKITA´s in Bonn mit
  • Das tun Sie alles gemeinsam mit einer weiteren Sprachförderkraft

 


Wir freuen uns auf Ihre Kompetenzen, die Sie uns zur Verfügung stellen möchten

  • Die Kinder und deren Bildung liegen Ihnen am Herzen
  • Sie haben Lust, mit Kindern und Eltern verschiedener Nationalitäten und Kulturkreise zu arbeiten und so einen wichtigen Grundstein zur Integration zu legen
  • Ihre Berufserfahrung bringen Sie engagiert ein - oder Sie sind Berufsstarter/in und gehen mit Lernbereitschaft und Neugierde in die Arbeit
  • Sie bringen Kenntnisse in der alltagsintegrierten Sprachbildung mit bzw. sind bereit, diese zu erwerben
  • Sie schätzen eine enge Zusammenarbeit in einem motivierten Team und bringen sich gern und offen ein

Der SkF ist von christlichen Werten getragen. Gleichzeitig schätzen wir die religiöse und kulturelle Vielfalt in unseren Teams. 

Wir bieten

  • eine unbefristete Teilzeitstelle
  • einen interessanten, spannenden Arbeitsbereich mit Kindern und Familien aus 12 Nationen 
  • eine kleine, familiäre Einrichtung mit einem erfahrenen, offenen Team als Unterstützung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR und zusätzliche Sozialleistungen
  • die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

Ihre Fragen zur Stellenausschreibung beantwortet gerne:

Melanie Maus, Einrichtungsleiterin „Die Regenbogenkinder“
Tel. 0228 333307  

Bewerbungsfrist: 31.12.2021

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.