Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. seine Mitglieder mit fachlicher Beratung und Bildungsangeboten, vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft und stärkt die Verbundenheit in der Caritas der Kirche. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern deckt er bestehende Nöte auf, zeigt Hilfebedarfe an und entwickelt Lösungsansätze.

Der Bereich Wirtschaft und Statistik des Diözesan-Caritasverbandes vertritt und berät 350 stationäre und teilstationäre Einrichtungen der Pflege, Jugendhilfe, Sozialarbeit und Rehabilitation in wirtschaftlichen Fragen. Zudem werden durch den Bereich die Beratung und wirtschaftliche Prüfung der Caritasverbände und Fachverbände sichergestellt. 

Für den Bereich Wirtschaft und Statistik suchen wir zum 01. Januar 2022 eine_n

Referent_in für betriebswirtschaftliche Beratung (m/w/d)

in Vollzeit (zzt. 39 Std./Woche). Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung der angeschlossenen Einrichtungen, Dienste und Träger im Bereich Alten- und Eingliederungshilfe zu vergütungsrelevanten Fragen
  • stellvertretende Begleitung und Führung von Vergütungsverhandlungen mit den jeweiligen Kostenträgern
  • Unterstützung der Träger der Altenhilfe sowie der Eingliederungshilfe bei der Refinanzierung von Investitionsmaßnahmen (Baumaßnahmen, Einrichtungsgegenstände)
  • Entwicklung von Datenbanken, Statistiken und Kennziffern aus dem Vergütungswesen zur Unterstützung der Einrichtungen während der Vergütungslaufzeiten

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium oder vergleichbarer Abschluss
  • fundierte Beratungserfahrung zu betriebswirtschaftlichen und/oder tarifrechtlichen Fragestellungen (hauptberuflich oder ehrenamtlich)
  • Verhandlungssicherheit, Kommunikationsstärke und ausgeprägtes Analytisches Denken
  • ausgeprägte Zahlenaffinität und routinierter Umgang mit MS Excel

Neben der fachlichen Qualifikation und persönlichen Eignung erwarten wir eine Identifikation mit unseren christlichen Aufgaben, Zielen und Werten. 

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team. Der Diözesan-Caritasverband legt Wert auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Fortbildung seiner Mitarbeitenden. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Dies schließt weitere soziale Leistungen wie eine zusätzliche Altersversorgung und ein JobTicket ein. 

Für telefonische Informationen steht Ihnen die Personalabteilung unter der Rufnummer 0221 2010-267 gerne zur Verfügung. 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.11.2021

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.