Der Caritasverband Rhein-Sieg e.V. als moderner Arbeitgeber!

Wir stehen mit unseren multiprofessionellen Teams für moderne Konzepte und einen respektvollen Umgang mit den uns anvertrauten Menschen. Selbstbestimmung und Lebensqualität lebenslang zu stärken und zu fördern sind bedeutsame Ziele unserer Arbeit. Wir bieten bedarfsgerechte ganzheitliche Pflege und Assistenz und fördern Inklusion und Teilhabe. Unsere Leistungen bieten wir in unseren Pflegeheimen und Wohnhäusern vorwiegend in Hennef, Königswinter und Bad Honnef an.

 

 


Dann unterstützen Sie uns ab dem 15.01.2022 oder später mit bis zu 30 Stunden/Woche als

Fachkraft (m/w/d) „Gesundheitliche Vorsorgeplanung für die letzte Lebensphase“ (§132 g, SGB V)

in unseren Alten.- und Pflegeheimen und in den Wohnhäusern für Menschen mit Behinderung

Ihr Tag bei uns

  • Sie beraten alte sowie behinderte Menschen in unseren Wohn- und Pflegeheimen in einem bedeutsamen Lebensbereich.
  • Sie unterstützen die Umsetzung der individuellen Ziele durch Vernetzung im Umfeld.
  • Sie binden bedeutsame Dritte in den Beratungsprozess mit ein und kommunizieren die Beratungsergebnisse.
  • Sie dokumentieren die Beratungsergebnisse.
  • Sie planen und organisieren Ihren Arbeitstag eigenständig.

Das bringen Sie mit

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung/Studium in der Heilerziehungspflege, Gesundheits-/Altenpflege oder im pädagogischen Bereich und verfügen über mind. 3 Jahre Berufserfahrung.
  • Sie kommunizieren respektvoll, offen und emphatisch.
  • Sie stellen die Selbstbestimmung der Nutzerin/des Nutzers in den Mittelpunkt des Beratungsprozesses.
  • Sie können sich auf verschiedene Menschen und unterschiedliche Lebensentwürfe einstellen und diese begleiten.
  • Sie besitzen einen gültigen Führerschein der Klasse B und sind bereit, Ihren Privat-PKW dienstlich zu nutzen.
  • Sie haben eine Fortbildung zum Beratenden nach §132 g absolviert bzw. sind bereit, diese zu absolvieren.

Sicher, zukunftsorientiert und wertschätzend

  • Wir sind ein Verband, der von christlichen Werten getragen wird. Gleichzeitig schätzen wir die religiöse und kulturelle Vielfalt in unseren Teams und in unseren Einrichtungen.
  • Wir fördern und begleiten unsere Mitarbeitenden mit Fort- und Weiterbildungen auf ihrem Karriereweg.
  • Vergütung nach Tarif mit Betriebsrente, Jahressonderzahlung und anderen Extras, wie Zeitwertkonten und Gesundheitsangeboten.

Haben Sie noch Fragen?

Dr. Helene Müller-Speer, Leitung Lebensräume für Menschen mit Behinderung, informiert Sie gerne unter: 02241 1209 450 Adelheid Paas, Einrichtungsleitung, informiert Sie gerne unter: 02242 882 111 oder unter: 02208 94 91 184

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ihre Bewerbung reichen Sie uns sehr gerne über unser Onlineportal bis zum 30.11.2021 ein.

zur Onlinebewerbung
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.