Der Caritasverband Düsseldorf e.V. stellt als katholischer Wohlfahrtsverband in Beratungsdiensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie in Einrichtungen der häuslichen und stationären Betreuung und Pflege den Menschen in den Mittelpunkt seiner Aufgaben. Den Düsseldorfer Bürgern sind wir mit ca. 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Unsere Einrichtungen und Dienste sind gemäß DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS- BGW zertifiziert.

Für unser Referat Soziale Dienste, Fachgebiet Kinder, Jugend, Familie, suchen wir ab sofort und zunächst befristet auf 1 Jahr einen

Dipl. Sozialpädagogen (w/m), Dipl. Sozialarbeiter (w/m) für den Bereich Übergang Schule-Beruf an einem Berufskolleg in Düsseldorf

Teilzeit (19,5 von zurzeit 39 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:
  • individuelle sozialpädagogische Begleitung und Beratung von Schülern im Hinblick auf den Übergang Schule-Beruf
  • Förderung von Fähigkeiten und Kenntnissen im Hinblick auf den Übergang Schule- Beruf
  • Arbeit mit einzelnen Schülern, Kleingruppen und Schulklassen
  • Unterstützung bei der Berufswahl sowie der Entwicklung von Zukunftsperspektiven Unterstützung der Schüler im Bewerbungsprozess
  • Arbeit mit potentiellen Frühabgängern
  • Begleitung zu Betriebsbesichtigungen und Berufswahlmessen
  • bei Bedarf Beratung von Eltern
  • enge Zusammenarbeit mit Lehrern und weiteren Personen die im Übergang Schule-Beruf tätig sind
  • Kooperation mit Ausbildungsbetrieben

Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit
  • eine der Position angemessene Berufserfahrung im Bereich Schul- und/ oder Jugendsozialarbeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten Kindern und Jugendlichen
  • stabiles fachliches Instrumentarium zur Einzelfallhilfe und Dokumentation Erfahrung in der Durchführung und Planung von sozialer Gruppenarbeit
  • hohes Durchsetzungsvermögen und ein hohes Maß an Belastbarkeit, sowie gutes
  • Reflexionsvermögen

Was wir Ihnen bieten:
  • leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie zusätzliche kirchliche Versorgungskasse (KZVK) zur Verbesserung der Altersbezüge
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein vergünstigtes Firmenticket

Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Falls Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe und eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und ihrer Caritas haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auskünfte erhalten Sie von Martina Panse, 0211 1602- 1747.