Der Caritasverband Düsseldorf e.V. stellt als katholischer Wohlfahrtsverband in Beratungsdiensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie in Einrichtungen der häuslichen und stationären Betreuung und Pflege den Menschen in den Mittelpunkt seiner Aufgaben. Den Düsseldorfer Bürgern sind wir mit ca. 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Unsere Einrichtungen und Dienste sind gemäß DIN EN ISO 9001:2008 und MAAS- BGW zertifiziert.

Für unser Referat Soziale Dienste, Fachgebiet Kinder, Jugend, Familie, suchen wir ab sofort und zunächst befristet auf ein Jahr einen

Dipl. Sozialarbeiter (w/m), Dipl. Sozialpädagogen oder vergleichbare Qualifikation

Teilzeit (19,5 von zurzeit 39,0 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:
  • sozialraumorientierte Arbeit als Präventionsmanager mit Familien mit den Schwerpunkten „Bildung“ und „Gesundheit“ im Projekt „Kein Kind zurücklassen“
  • Förderung bzw. Aufbau von lückenlosen Präventionsketten
  • Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket sowie Clearing
  • Beratung, Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Erziehungsberechtigten zur Gesundheits- und Bildungsförderung inkl. Kita Eingangsuntersuchung
  • Hilfestellung zur Gestaltung von Übergängen zwischen einzelnen Hilfesystemen, Einrichtungen und Institutionen
  • Entwicklung neuer Projekte/ Angebote für die Bewohner des Stadtteils insbesondere für Familien
  • Koordination und Vernetzung bestehender sozialer Angebote trägerübergreifende Zusammenarbeit mit Akteuren des Sozialraums zu
  • unterschiedlichen Themen und Zielgruppen Organisations- und Verwaltungstätigkeiten

Ihr Profil:
  • Erfahrung in der sozialräumlichen und vernetzenden Arbeit
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit und in der Arbeit mit Familien Engagement, Ideen, Einsatzbereitschaft
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • selbständiges Arbeiten, umfassende MS-Office Kenntnisse

Was wir Ihnen bieten:
  • Einbindung in das Fachgebiet Kinder, Jugend und Familie und ein motiviertes Team Möglichkeit zur selbständigen und kreativen Arbeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie zusätzliche kirchliche Versorgungskasse (KZVK) zur Verbesserung der Altersbezüge
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten ein vergünstigtes Firmenticket

Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Falls Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe und eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und ihrer Caritas haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auskünfte erhalten Sie von Ulrike Karwowski, (0211) 1602 - 1749.