Der Caritasverband Düsseldorf e.V. stellt als katholischer Wohlfahrtsverband in Beratungsdiensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie in Einrichtungen der häuslichen und stationären Betreuung und Pflege den Menschen in den Mittelpunkt seiner Aufgaben. Den Düsseldorfer Bürgern sind wir mit ca. 1.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Unsere Einrichtungen und Dienste sind gemäß DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW zertifiziert.

Für unser Referat Soziale Dienste, Fachgebiet Kinder, Jugend, Familie, suchen wir für unseren Arbeitsbereich ambulante Hilfen zur Erziehung in Kindertagesstätten  zum nächstmöglichen Zeitpunkt und zunächst befristet für zwei Jahre

Sozialpädagogen (w/m/int.), Heilpädagogen (w/m/int.), Kindheitspädagogen (w/m/int.) oder Erzieher (w/m/int.) für das St. Raphael Haus

Teilzeit (19,5 von zurzeit 39,0 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • intensive Förderung und Begleitung zur Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf in der Kita, durch Einzel,- und Gruppenangebote unter Berücksichtigung der im Hilfeplan formulierten individuellen Entwicklungsziele
  • Zusammenarbeit mit den Fachkräften der Kita zur Beratung und abgestimmten Förderung der Kinder
  • Zusammenarbeit mit den Eltern sowie externen Institutionen (z.B. Schulen, Therapeuten, Jugendamt, etc.) zur Beratung und zum Austausch, um eine optimale Förderung des Kindes zu erreichen
  • Anfertigung von Dokumentationen (Tagesdokumentationen, Berichten, etc.) Teilnahme an Teamsitzungen und Supervision sowie an hausinternen Gremien

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • eine der Position angemessene Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern, Eltern und Institutionen
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zum Einsatz auch in der ambulanten Erziehungshilfe PC-Kenntnisse
  • vorteilhaft: Ortskenntnis und Führerschein

Was wir Ihnen bieten:

  • leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie zusätzliche kirchliche Versorgungskasse (KZVK) zur Verbesserung der Altersbezüge
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • vergünstigtes Firmenticket

Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Falls Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe und eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und ihrer Caritas haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Erste Auskünfte erhalten Sie von Ronald Hartmann unter 0211 7810-114.