Der Caritasverband Düsseldorf e.V. stellt als katholischer Wohlfahrtsverband in Beratungsdiensten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie in Einrichtungen der häuslichen und stationären Betreuung und Pflege den Menschen in den Mittelpunkt seiner Aufgaben. Den Düsseldorfer Bürgern sind wir mit ca. 1.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Unsere Einrichtungen und Dienste sind gemäß DIN EN ISO 9001:2015 und MAAS-BGW zertifiziert.

Die Kindertagesstätte St. Raphael begleitet Kinder zwischen vier Monaten und Schulbeginn in vier Gruppen. Für diese Einrichtung suchen wir zum nächstmöglichen Termin im Rahmen einer Projektbefristung (Bundesprojekt Sprachkita) einen

staatlich anerkannten Erzieher/staatlich anerkannten Heilpädagogen/Heilerziehungspfleger/Kindheitspädagogen oder Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (m/w/int.) mit dem Schwerpunkt Sprachföderung

in Teilzeit (19,5 von zurzeit 39 Std./Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Teamcoaching zur alltagsintegrierten Sprachbildung (im Tandem mit Kita-Leitung)
  • Durchführung einer (internen und externen) Sprachbildungssprechstunde
  • (Weiter)Entwicklung von Konzepten und Methoden zur alltagsintegrierten Sprachbildung
  • Teilnahme an einrichtungsübergreifenden Arbeitskreisen im Verbund der Sprachkitas (im Tandem mit Kita-Leitung)
  • gruppenübergreifende Arbeit und pädagogische Sprachförderung von Kinder zwischen 4 Monaten und 6 Jahren
  • Ausrichtung der Arbeit nach dem situativen Ansatz
  • Förderung der individuellen Sprachkompetenz der Kinder
  • Entwicklung und Durchführung von Projekten und Angeboten im Bereich Sprachbildung (in Zusammenarbeit mit Gruppenleitungen und pädagogischen Mitarbeitern)
  • Vernetzung und Kooperation im Sozialraum und weiterführenden Angeboten der Jugendhilfe im Themenfeld der Sprachbildung
  • Angebote für Eltern, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit im Themenfeld der Sprachbildung

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung/Studium in einem der o. g.  Berufe
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern zwischen 2 Monaten und 6 Jahren
  • Erfahrung in der Sprachförderung/Sprachbildung
  • Offenheit für kulturelle Vielfalt
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung in der Umsetzung des konzeptionell verankerten ganzheitlichen Erziehungsauftrags auf Grundlage eines christlichen Menschenbildes
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einrichtungsübergreifenden Verbundtreffen (im Tandem mit Kitaleitung)
  • Engagement und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

Was wir Ihnen bieten:

  • eine leistungsgerechte Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) sowie zusätzliche kirchliche Versorgungskasse (KZVK) zur Verbesserung der Altersbezüge
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • strukturelle Einbindung in einen Verband mit breitem Angebot an Unterstützungsleistungen und Hilfen
  • Einbindung in ein motiviertes, junges Team mit lebendigem Glauben und eine personell gut besetzte Einrichtung
  • ein vergünstigtes Firmenticket

Menschen mit einer anerkannten Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Da aus pädagogischen Gründen in unseren Kindergärten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen männlichen und weiblichen Erziehern bestehen soll, männliche Erzieher aber unterpräsentiert sind, würden wir uns freuen, wenn wir auch Männer für diese Stelle begeistern können. Bewerbungen auch von Männern sind daher erwünscht - Männer sind daher zur Bewerbung besonders aufgefordert.

Falls Sie Interesse an dieser verantwortungsvollen Aufgabe und eine hohe Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche und ihrer Caritas haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auskünfte erhalten Sie von Ulrike Karwowski, (0211) 1602-1749.

Bitte bewerben Sie sich direkt über die entsprechende Stellenausschreibung auf unserer Website www.caritas-duesseldorf.de.




Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.