Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche und Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege unterstützt der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V. seine Mitglieder mit fachlicher Beratung und Bildungsangeboten, vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft und stärkt die Verbundenheit in der Caritas der Kirche. Gemeinsam mit seinen Mitgliedern deckt er bestehende Nöte auf, zeigt Hilfebedarfe an und entwickelt Lösungsansätze.

Die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder unterstützt die derzeit 670 katholischen Kindertageseinrichtungen und Familienzentren im Erzbistum Köln bei der Erfüllung ihres gesetzlichen und kirchlichen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrags. Sie trägt mit einem vielseitigen Leistungsangebot zur Qualitätsentwicklung und -sicherung in den Einrichtungen bei. Das Wohl der Kinder und Familien steht im Zentrum allen Handelns.

Für die Abteilung Tageseinrichtung für Kinder suchen wir zum 1. September 2018 eine/-n

Fachberater/-in

in einer Vollzeitbeschäftigung mit 100% (zzt. 39 Std/Woche). Die Stelle ist für Teilzeitarbeit geeignet. Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben:
  • Einrichtungs- und trägerbezogene Information und fachliche Beratung zu gesetzlichen und kirchlichen Vorgaben, in Fragen der pädagogischen Arbeit und der Organisation sowie Betriebsführung
  • Beratung und Begleitung bei Konzeptionsentwicklungs-, Veränderungs-, und Qualitätsentwicklungsprozessen
  • Mitwirkung in kirchlichen Gremien zur Profilierung katholischer Kitas und Familienzentren sowie in kommunalen Gremien der Jugendhilfeplanung
  • Netzwerkorientierte Zusammenarbeit mit weiteren Institutionen und Behörden
  • Mitwirkung an Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Entwicklung von Arbeitshilfen für die Praxis und Abfassung von Fachbeiträgen, Stellungnahmen sowie Positionspapieren

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Früh-, Kindheitspädagogik, Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Leiter/-in oder stellv. Leiter/in einer Kita
  • Handlungsfeldspezifisches Wissen und fundierte Fachkenntnisse im Bereich der frühkindliche Bildung sowie der Qualitätsentwicklung
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und interdisziplinären Arbeiten
  • Kompetenzen in Beratung, Gesprächsführung und Kommunikationsgestaltung
  • Sichere Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team. Der Diözesan-Caritasverband legt Wert auf familienfreundliche Arbeitsbedingungen und die Fortbildung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR). Dies schließt weitere soziale Leistungen wie eine zusätzliche Altersversorgung und ein JobTicket ein. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns willkommen. 

Für telefonische Informationen steht Ihnen die Personalabteilung unter der Rufnummer 0221 2010-221 gern zur Verfügung. 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 23. Juni 2018.