Die Erwerbslosenberatungsstelle und das Arbeitslosenzentrum werden in gemeinsamer Trägerschaft des Caritasverbandes für die Stadt Bonn e. V. und des Diakonischen Werkes Bonn und Region – gemeinnützige GmbH geführt. Die Beratungsstelle für erwerbslose Bonner Bürgerinnen und Bürger bietet Ratsuchenden Unter­stützung bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive und Hilfen zum Erhalt bzw. bei der Steigerung der Beschäftigungsfähigkeit. Gemeinsam wird nach Wegen zur beruflichen Integration gesucht und die Entwicklung einer persönlichen Strategie in den Arbeitsmarkt unterstützt.

Das Arbeitslosenzentrum unterstützt bei der Bewerbung und hält Computer-Arbeitsplätze bereit. BesucherInnen können hier nach Stellen im Internet suchen und Ihre Bewerbungsunterlagen erstellen.

Für die Begleitung Erwerbsloser oder von Erwerbslosigkeit bedrohter Hilfesuchender suchen die Erwerbslosenberatungsstelle und das Arbeitslosenzentrum in Bonn-Tannenbusch ab sofort eine/n

Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge (B.A.) (m/w/d)

mit einem Beschäftigungsumfang von 32 Stunden/Woche, zunächst befristet für ein Jahr.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung der Beratung gegenüber den Beratungskunden
  • Beratung und Hilfestellung rund um SGB II, SGB III und SGB XII
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Kooperation und Vernetzung mit Ämtern, Diensten und Einrichtungen
  • Dokumentation

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik (B.A.) oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Berufserfahrung in der Sozialarbeit mit erwerbslosen Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen
  • Gute Kenntnisse des SGB II
  • Fachliche Kompetenz zu arbeitsmarktpolitischen Förderinstrumenten und Themen
  • Wertschätzender Umgang mit Ratsuchenden, deren Lebenssituation durch familiäre, psychische oder materielle Schwierigkeiten gekennzeichnet ist
  • Kreativität, Engagement, Flexibilität, Organisationsgeschick und soziale Kompetenz
  • eine positive Einstellung zu den christlichen Grundsätzen unserer Verbände

Unser Angebot:

Sie erwartet eine verantwortungsvolle, vielseitige Tätigkeit in einer wertschätzenden Arbeitsumgebung. Zudem bieten wir Ihnen:

  • abwechslungsreiche und interessante Aufgaben und Verantwortlichkeiten
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) einschließlich Weihnachtsgeld und Altersversorgung (KZVK)
  • Möglichkeit zum vergünstigten Erwerb eines Job-Tickets
  • umfangreiche Angebote und Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie regelmäßige Supervision
  • qualifizierte Einarbeitung
  • ein zertifiziert familienfreundliches Unternehmen (audit berufundfamilie)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem Zuschuss zum Fitnessstudio

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungen, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft. Wir sind gespannt auf Ihre Fragen und erwarten Ihre Bewerbung!

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Heike Meng, Sekretariat Fachbereichsleitung, gerne unter Tel. 0228/108-231 zur Verfügung.

Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
Fachbereichsleitung
Frau Gabriele Al-Barghouthi
Fritz-Tillmann-Str. 8-12
53113 Bonn