Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ob Sozialarbeiter, Pädagoginnen, Bürokaufleute, Betriebswirte, Juristinnen, Azubis – wir alle arbeiten an einem Ziel: Not sehen und handeln! Der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln versteht sich als Anwalt benachteiligter Menschen und unterstützt die angeschlossenen Einrichtungen und Dienste – von Krankenhäusern über Altenzentren bis zu Kindertagesstätten und Beratungsstellen.

Unser Bereich Kinder, Jugend und Familie setzt sich für alle Mitglieder einer Familie ein. Beginnend mit der Schwangerschaftsberatung „esperanza“, den frühen Hilfen und den Kindertagesstätten, über den Offenen Ganztag, die Erziehungsberatung und die ambulante und stationäre Jugendhilfe bis hin zur Kurberatung für Mütter und Väter begleiten unsere Einrichtungen und Dienste Familien im Erzbistum Köln. In der Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder werden die knapp 670 katholischen Kitas und Familienzentren im Erzbistum bei der Erfüllung ihres Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrags begleitet und beraten.

Werden auch Sie Teil der Caritas-Familie als

Bereichsleitung Kinder, Jugend und Familie

zum 01.01.2025 in Vollzeit (zzt. 39 Stunden/Woche) in unbefristeter Anstellung.

Das machen Sie bei uns:

  • mit Ihrer strategischen und fachlichen Kompetenz leiten Sie den Bereich Kinder, Jugend und Familie sowie die Abteilung Tageseinrichtungen für Kinder
  • als wertschätzende Führungskraft führen und entwickeln Sie Ihre Mitarbeitenden in ihren jeweiligen Aufgabengebieten
  • mit großem Geschick führen Sie den Bereich und die Abteilung durch Entwicklungs- und Veränderungsprozesse
  • auf Basis Ihrer fachlichen Kompetenz und Erfahrung sowie der Bedarfe der Träger, Einrichtungen und Dienste entwickeln Sie den Bereich sowohl strategisch als auch konzeptionell weiter
  • Sie vertreten den Bereich und den Verband professionell in verbandsinternen und externen Fachgremien auf landespolitischer Ebene

Das bieten wir:

Home Office

Home Office: bis zu 60 % Home Office, flexible Arbeitszeiten, familienfreundlicher Arbeitgeber (zertifiziert)

Urlaub

Urlaub: 6 Wochen Urlaub pro Jahr + 1 AZV-Tag

faire Bezahlung

faire Bezahlung: Bezahlung nach Tarif (AVR), betriebliche Altersvorsorge

gute Verkehrsanbindung

gute Verkehrsanbindung: Deutschlandticket für 29 € mtl., Anbindung an Autobahn, Nähe zum HBF, eigene Parkplätze, JobBike

Teamevents

Teamevents: z.B. Sommerfest, Betriebsausflug, Wallfahrt, Gottesdienste

leckere Verpflegung

leckere Verpflegung: hauseigene, gemeinnützige Kantine, Wasserspender, Snack-Kühlschrank

individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten

individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten: (hausinterne) Fortbildungen, Jahresgespräche

Das bringen Sie idealerweise mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Sozialpädagogik, Sozialer Arbeit, Recht, Betriebswirtschaftslehre oder ein vergleichbares Studium
  • mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in den Feldern Kinder, Jugend und Familie mit fachlich-inhaltlicher sowie politischer Erfahrung in mindestens einem Arbeitsfeld des Bereichs
  • empathischer Führungsstil sowie Begeisterung für Netzwerk- und politische Arbeit
  • ausgeprägte Moderations-, Präsentations- und Kommunikationskompetenz, Verhandlungsgeschick und hohe soziale Kompetenz
  • Lösungsorientierung und Eigenverantwortlichkeit
  • Identifikation mit den Zielen der Caritas sowie Zugehörigkeit zur katholischen Kirche

Das bieten wir:

  • Home Office: bis zu 60 % Home Office, flexible Arbeitszeiten, familienfreundlicher Arbeitgeber (zertifiziert)
  • Urlaub: 6 Wochen Urlaub pro Jahr + 1 AZV-Tag
  • faire Bezahlung: Bezahlung nach Tarif (AVR), betriebliche Altersvorsorge
  • gute Verkehrsanbindung: Anbindung an Autobahn, Nähe zum Hbf, Jobticket, eigene Parkplätze, JobBike
  • Teamevents: z.B. Sommerfest, Betriebsausflug, Wallfahrt, Gottesdienste
  • leckere Verpflegung: hauseigene, gemeinnützige Kantine, Wasserspender, Snack-Kühlschrank
  • individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten: (hausinterne) Fortbildungen, Jahresgespräche

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!