Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wir beim SKM Köln helfen Menschen, die Armut, soziale Nachteile und Ausgrenzung erfahren, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und ihrer sexuellen Orientierung. Wir sind ein katholischer Fachverband im Deutschen Caritasverband und Träger von über 70 Einrichtungen. Wir engagieren uns mit 750 beruflich und 450 ehrenamtlich tätigen Mitarbeitenden für soziale Gerechtigkeit und ein soziales wie demokratisches Zusammenleben.


Im Sachgebiet "Gesundheits- und Suchthilfe" suchen wir für unsere Substitutionsambulanz MEREAM

Studierende im Praxissemester des Studiengangs Soziale Arbeit B.A.

Köln / Vollzeit (39 Stunden, 100%, incl. Studientag) / ab sofort

Der SKM Köln ist Träger von über 70 ambulanten und stationären Einrichtungen auf den Gebieten der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe sowie der Gesundheits- und Integrationshilfe. Innerhalb der Gesundheits- und Suchthilfe bietet der SKM Köln ein differenziertes Hilfesystem an und kooperiert mit anderen Trägern und Institutionen, um eine möglichst umfassende Hilfe im Sinne der Hilfesuchenden gewährleisten zu können.

Das erwartet Sie bei uns:

  • Kennenlernen der Substitutionsambulanz MEREAM (Strukturen, Ziele, Angebote, Methoden, Arbeitsstile, gesetzliche Grundlagen)
  • Kennenlernen der Problematiken von Menschen mit Opiatabhängigkeit u. weiterem Konsum psychotroper Substanzen
  • Teilnahme an Einzelgesprächen und Behandlungsprozessen innerhalb der Psychosozialen Betreuung
  • Begleitung von Klient*innen zu Behörden, Hausbesuchen etc.; Unterstützung bei der Vermittlung in stationäre Rehabilitationsmaßnahmen
  • Teilnahme an Gruppenangeboten
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Fallbesprechungen
  • Kennenlernen und eigenständiges Durchführen von administrativen Aufgaben
  • Kennenlernen von Methoden der Sucht- und AIDS-Prävention, Krisenintervention und Teilnahme an Fortbildungen, Veranstaltungen, Projekten etc

IHRE AUFGABEN

Wir lassen Sie nicht allein! Sie erhalten eine ausführliche Einarbeitung und eine Anleitung durch langjährig erfahrene Kollegen während Ihres Praxissemesters.

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Freundliches, verbindliches und kommunikatives Auftreten
  • Respektvolle und zugewandte Haltung gegenüber den Klient*innen
  • Interesse am Arbeitsfeld der klinischen Sozialarbeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeit zur Konfliktbewältigung
  • Fähigkeit zur Reflexion der eigenen Rolle und Haltung und Handlungsweise

Offene Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne unsere Leitung der Substitutionsambulanz
Anna Wingender, Tel.: 0221 / 2074-120, E-Mail: meream@skm-koeln.de

Sie möchten Ihr künftiges Team und Ihren Einsatzbereich live erleben? - Im Rahmen Ihres Bewerbungsprozesses haben Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit dazu. Sprechen Sie uns gerne an.

DAS BIETEN WIR

  • Eigenverantwortung und Mitgestaltung
  • Transparente Unternehmenskultur
  • Jahressonderzahlung, Bike-Leasing
  • 30 Tage Urlaub + 2 Regenerationstage + arbeitsfreie Tage an Heiligabend + Silvester + großzügige Karnevalsregelung
  • Gute Anbindung
  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Individuelle berufliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

DAS BIETEN WIR

Aufgabe mit Sinn
Die Möglichkeit der Hospitation in anderen Bereichen des SKM
Praktikumsvergütung in Höhe von 200 € pro Monat, Zugang zum Corporate-Benefits-Portal
Arbeitsfreie Tage an Heiligabend + Silvester, großzügige Karnevalsregelung
Gute Anbindung
Die Perspektive des beruflichen Einstiegs nach Beendigung des Studiums in einer Einrichtung des SKM
Die Chance, Dein Wissen in angeleiteter Praxis anzuwenden, zu reflektieren und sich beruflich weiterzuentwickeln

IHRE BEWERBUNG

Für unsere Jobs gibt es keine Bewerbungsfristen. Solange der Job angezeigt wird, können Sie sich schnell und bequem - ohne Anschreiben - bewerben. Bitte laden Sie einfach Ihren Lebenslauf hoch oder übernehmen diesen aus Ihren Sozialen Medien.

Der SKM Köln hat ein Institutionelles Schutzkonzept erstellt, um für die Besucherinnen und Besucher seiner Dienste und Einrichtungen wie auch für die Mitarbeitenden ein geschütztes Umfeld sicherstellen zu können. Daher ist die Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nötig, das bei Vorlage nicht älter sein darf als drei Monate.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns herzlich willkommen.
zur Onlinebewerbung ➔