Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Wir beim SKM Köln helfen Menschen, die Armut, soziale Nachteile und Ausgrenzung erfahren, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion und ihrer sexuellen Orientierung. Wir sind ein katholischer Fachverband im Deutschen Caritasverband und Träger von über 70 Einrichtungen. Wir engagieren uns mit 750 beruflich und 450 ehrenamtlich tätigen Mitarbeitenden für soziale Gerechtigkeit und ein soziales wie demokratisches Zusammenleben.


Pflegefachkraft

(m/w/d) für die Fachklinik Tauwetter

39 Std/Woche (Vollzeit)

Die Fachklinik Tauwetter behandelt mit insg. 40 Plätzen Menschen mit Abhängigkeit von illegalen Drogen und einem Alter von bis zu 40 Jahren vollstationär oder ganztägig ambulant in einem multiprofessionellen Team aus Medizinern, Psychologen und Therapeuten.

Ziel ist die Überwindung der Suchterkrankung und die (Wieder-)Herstellung von Erwerbsfähigkeit. Dazu müssen individuelle Erwerbshindernisse identifiziert und überwunden werden. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort und unbefristet eine Krankenpflegefachkraft (m/w/d). Dabei profitieren Sie von einer familienfreundlichen Arbeitszeitgestaltung ohne Schicht- und Wochenenddienste.

Die Fachklinik Tauwetter überzeugt mit ihrer idyllischen Lage inmitten eines großzügigen naturnahen Geländes in Bornheim-Roisdorf (zwischen Brühl und Bonn) und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln (KVB und DB) von Köln oder Bonn aus gut erreichbar.

IHRE AUFGABEN

  • Mit den Schwerpunkten auf die Gesundheitsförderung und das Training von Fähigkeiten und Fertigkeiten zur protektiven Alltagsbewältigung begleiten und betreuen Sie die Rehabilitanden in ihrem Therapiealltag. Die Beratung und Anleitung zu gesundheitsbewusstem Verhalten, der Aufbau von Compliance zur Behandlung und die Aktivierung und Motivation zur Teilnahme am Klinikgeschehen und zur Wahrnehmung einer aktiven Freizeitgestaltung sind wesentlicher Teil der Arbeit.
  • Die dabei gemachten Beobachtungen hinsichtlich des aktuellen Krankheits- und Störungsbildes und des klinischen Verlaufs bringen Sie aktiv in die Behandlungsplanung im Team ein.
  • Nach ärztlicher Verordnung stellen und verabreichen Sie die notwendigen Medikamente, koordinieren externe Untersuchungen und Behandlungen, dokumentieren die medizinischen Daten aus Befund und Verlauf und führen Abstinenzkontrollen durch.
  • Auch auf die notwendigen hygienischen Anforderungen der Klinik legen Sie ein besonderes Augenmerk.

DAS BRINGEN SIE MIT

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.
  • Die Arbeit mit Suchtkranken / psychisch belasteten Menschen weckt ebenso Ihr Interesse, wie rehabilitations- und sozialmedizinischen Aufgaben.
  • Ein einfühlender Umgang mit unseren Rehabilitanden ist für Sie genauso selbstverständlich, wie das (Durch-)Setzen von Grenzen an den notwendigen Stellen.
  • Gängige Office-Programme wenden Sie routiniert an und sie arbeiten sich in ein EDV-gestütztes Reha-Dokumentationsprogramm ein.

DAS BIETEN WIR

  • Eigenverantwortung und Mitgestaltung
  • Transparente Unternehmenskultur
  • Jahressonderzahlung, Bike-Leasing
  • 30 Tage Urlaub + arbeitsfreie Tage an Heiligabend + Silvester + großzügige Karnevalsregelung
  • Gute Anbindung
  • Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
  • Individuelle berufliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

DAS BIETEN WIR

Eigenverantwortung und Mitgestaltung
Transparente Unternehmenskultur
Jahressonderzahlung, Bike-Leasing
30 Tage Urlaub + arbeitsfreie Tage an Heiligabend + Silvester + großzügige Karnevalsregelung
Gute Anbindung
Familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
Individuelle berufliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

IHRE BEWERBUNG

  • Vergütung nach AVR Anlage 31 inklusive entsprechender Sozialleistungen wie kirchlicher Zusatzversorgung (KZVK), Sonderzahlungen
  • familienfreundliche Arbeitszeiten (keine Schicht- und Wochenenddienste)
  • viel Zeit für die/den einzelnen Rehabilitandin/Rehabilitanden
  • regelmäßige Teambesprechung und Supervision

Für unsere Jobs gibt es keine Bewerbungsfristen. Solange der Job angezeigt wird, können Sie sich schnell und bequem - ohne Anschreiben - bewerben. Bitte laden Sie einfach Ihren Lebenslauf hoch oder übernehmen diesen aus Ihren Sozialen Medien.

    Der SKM Köln hat ein Institutionelles Schutzkonzept erstellt, um für die Besucherinnen und Besucher seiner Dienste und Einrichtungen wie auch für die Mitarbeitenden ein geschütztes Umfeld sicherstellen zu können. Daher ist die Vorlage eines aktuellen erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses nötig, das bei Vorlage nicht älter sein darf als drei Monate.

    Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns herzlich willkommen.
    zur Onlinebewerbung ➔